<< -

Inginnender Liebe verbrannt

Theater: Schauspiel-Diva Gala Zdurchlebt “Florentinische Nachte“

Woche

MUNSTER ? Imunterirdischen Magazinraum der Stadtbucherei Munster scheinen die Bucher zusprechen. Jedenfalls die Texte der russischen Lyrikerin Marina Zwetajewa. Denn imRahmen des Theater-Festivals „Vor Ort” schlupfte die lettische Schauspielerin Gala Zbei der Premiere amFreitag indie Rolle der Dichterin. Inder Koproduktion des Bremer Theater Satyrikon mit dem russischen Modeltheatre (Regie Anatolij Leduchovskij) wurde das bereits inParis und Moskau gefeierte Stuck “Florentinische Nachte” erstmals indeutscher Sprache aufgefuhrt.
ImMittelpunkt stehen zehn Briefe der Zwetajewa (1892-1941) anden Verleger ihrer nie erschienenen russischen Ubersetzung von Heinrich Heines “Florentinischen Nachten”. Mit dem namentlich nicht genannten Verleger verband sie ein leidenschaftliche, kurze und nur inBriefen sich ausernde Liebschaft.

Sprachzauber.

Zunachst vertraumt hinter einem Schleier vor der Brise eines hell angestrahlten Ventilators, dann aufbrausend zwischen Spiegeln, Stuhlen und Mode-Accessoires: Gala Zdurchlebt als Dichterin in90Minuten alle Schattierungen bedingungsloser, verzehrender und schlussendlich vergeblicher Liebe, deren Ohnmacht auch ihr literarisches Schaffen belastet. Als Projektionsflache dient ihr Benedikt Vermeer als stummer Partner mit minimalistischer Mimik.
Sie portratiert die vor Sehnsucht vergehende Lyrikerin grosartig, voller Zorn, Zartlichkeit und Erotik. Ihr wandlungsreicher Sprachzauber geht zuHerzen, sorgt fur angenehme Gansehaut. Das Stuck offenbart, welche Schicksalsschlage ein Mensch ertragen muss, der einen anderen bedingungslos liebt. AmEnde verglimmt die vormals selbstbewusste Kunstlerin wie ein Gluhwurmchen ineinem der grellen Scheinwerfer.
Diese Gefuhlsehrlichkeit war manchem Zuschauer offenbar zuviel imzweiten Teil wurde unruhig anTaschen genestelt und mit Papier geraschelt. Dennoch riesiger Applaus fur grandiose “Florentinische Nachte”. Unbedingt weiterzuempfehlen fur grose Herzen und Romantiker.

Peter Sauer

18.07.2006



  • Inginnender Liebe verbrannt, Woche, [18.07.2006]
  • , Ȼ, [17.07.2006]
  • ՠ , , [22.09.2005]
  • , , — , [2004]
  • 2002, , [12.2002]
  • , , , [4.08.2002]
  • , , [06.2002]
  • , , , [10.04.2002]
  • , , N004, [24.01.2002]
  • Una legenda chiamata Marlen, Espresso 7(52), [2002]
  • , ?7(52); , [2002]
  • , , , [28.07.1998]
  • , “Wesser Kurier“, [28.10.1997]
  • , , “Ahimer Kultur“, [22.10.1997]
Rambler's Top100
www.theatre.ru